Allgemeine Geschäftsbedingungen / Nutzungsbedingung

Geltend für Lehrer

Soweit im Folgenden personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehungen zwischen der MILES Learning GmbH (Krottendorfstraße 9d, 8052 Graz) und einer Lehrperson (Nutzer).

1.2. Eine Lehrperson ist eine Person, die durch die Eingabe einer gültigen Schulkennzahl bei der Registrierung einer Schule zugeordnet werden kann

.1.3. Mit der Nutzung von „edhu“ (im Folgenden „Plattform“) erkennt die Lehrperson die aktuell gültigen Geschäftsbedingungen an. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit unter: https://edhu.school/agb eingesehen werden.

1.4. Bestandteil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Nutzung der Plattform und der Abschluss eines Nutzungsvertrages.

1.5. Die MILES Learning GmbH behält sich vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen/Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Änderungen werden 60 Tage vor Inkrafttreten kommuniziert. Sollte die Lehrperson mit den Änderungen nicht einverstanden sein, so hat sie das Recht, innerhalb dieser Frist, vom Vertrag zurückzutreten.

2. Zugang zur Plattform

2.1. Mit der Registrierung werden die Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) vom Nutzer festgelegt, diese werden bei jeder weiteren Anmeldung benötigt.

2.2. Die Lehrperson ist verpflichtet ihre Zugangsdaten geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung der Plattform edhu durch Dritte zu verhindern.

3. Verwendung der Plattform

3.1. Für alle Inhalte (Links, Dateien, Tafeleinträge, Chateinträge) innerhalb der „Klassen“ und „Teams“ ist die Lehrperson verantwortlich, die diese Inhalte auf die Plattform stellt.

3.2. Die Lehrperson verpflichtet sich, bei der Erstellung und Einstellung von Inhalten, die geltenden Gesetze zu beachten. Sie versichert der MILES Learning GmbH, keine Inhalte auf die Plattform zu laden, die einen Verstoß gegen Urheberrechte Dritter beinhalten.

3.3. Die Lehrperson verpflichtet sich Chateinträge zu überwachen und gegebenenfalls zu löschen.

3.4. Die Lehrperson verpflichtet sich Einträge, die

• anstößig, unsittlich oder rassistisch sind;
• jeglicher Art von Gewalt gegen Gruppen oder Personen fördern oder dazu aufrufen oder solche darstellen;
• nicht jugendfrei sind;
• Passwörter und elektronische Schlüssel beinhalten, die nicht öffentlich sind;
• Informationen und oder Daten über den höchstpersönlichen Lebensbereich von Personen beinhalten;
• Personen oder Gruppen beleidigen und bedrohen;
• unwahre Inhalte über Personen oder Gruppen beinhalten;
• von automatischen Scripten oder Programmen (Bots) generiert worden sind;
• die Funktionsfähigkeit von Hard- und Software beeinträchtigen könnten;
• gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften verstoßen.zu unterlassen.

3.5. Der Nutzer verpflichtet sich außerdem, keine Inhalte, die Viren enthalten, oder jegliche anderen Computercodes, Dateien oder Programme, die andere Computersoftware oder -hardware schädigen, stören oder einschränken können, auf den Webserver der Plattform edhu zu übertragen oder zu speichern.

4. Vertragsabschluss

4.1. Die MILES Learning GmbH stellt die Webapplikation „www.edhu.school“ und die Applikation „edhu“ für iOS und Android kostenlos zur Verfügung. Die Nutzung der Plattform umfasst das Erstellen von Klassen und Teams sowie die Verwendung aller darin enthaltenen Funktionen für den eigenen Unterricht. Durch Abschluss eines Nutzungsvertrages erhält die Lehrperson keine Rechte am Quelltext und darf diesen weder kopieren oder verändern.

4.2. Die Lehrperson garantiert die Richtigkeit und die Vollständigkeit ihrer Angaben. Sollten sich diese Daten verändern, so hat die Lehrperson die Pflicht, diese sofort zu ändern, oder dies der MILES Learning GmbH schriftlich bekannt zu geben.

4.3. Widerrufsrecht

4.3.1. Die Lehrperson hat jederzeit das Recht ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

4.3.2. Sollte die Lehrperson von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so kann das Nutzerkonto mit den damit verbundenen persönlichen Daten unter „Mein Profil“ unwiderruflich gelöscht werden.

4.4. Verwendung der Plattform durch Schüler

4.4.1. Sobald die Lernplattform auch von Schülern verwendet werden soll, verpflichtet sich die Lehrperson, eine Einverständniserklärung einzuholen.

4.4.2. Von jedem Schüler ist nur eine Einverständniserklärung einzuholen, sofern mehrere Lehrpersonen edhu verwenden.

4.4.3. Die Einverständniserklärung befindet sich zum Download auf der Plattform. Sie ist unter folgendem Link abrufbar: https://app.edhu.school/storage/document/Einverstaendniserklaerung.pdf

4.4.4. Die Einverständniserklärung ist von Schülern und deren Erziehungsberechtigten (sofern der Schüler nicht volljährig ist), zu unterzeichnen.

4.4.5. Die Lehrperson verpflichtet sich die Einverständniserklärungen aufzubewahren.

4.5. Gewährleistung / Verfügbarkeit

4.5.1. Die MILES Learning GmbH leistet für die Funktions- und Betriebsbereitschaft der Plattform Gewähr.

4.5.2. Für die permanente elektronische Verfügbarkeit der Plattform übernimmt die MILES Learning GmbH keine Gewährleistung und Haftung, da es aufgrund von technischen Erfordernissen zu Einschränkungen kommen kann. Störungen führen nicht zu einem Anspruch auf Schadensersatz wegen der Nichtverfügbarkeit.

4.5.3. Die MILES Learning GmbH behält sich das Recht vor für anfallende Wartungsarbeiten den Zugang zur Plattform kurzzeitig einzuschränken.

5. Haftung

5.1. Die MILES Learning GmbH haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Daten durch Dritte (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von Hackern auf die Datenbank).

5.2. Die Lehrperson trägt die alleinige Verantwortung für gespeicherte Inhalte der Dateien, die lizenzpflichtig sind.

 5.3. Die Lehrperson verpflichtet sich, die MILES Learning GmbH von allen Ansprüchen Dritter, die auf den von ihm gespeicherten Daten beruhen, freizustellen und dem Betreiber die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen möglicher Rechtsverletzungen entstehen.

Geltend für Schüler & Eltern

Soweit im Folgenden personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

1. Gültigkeit

1.1. Diese Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bilden die Grundlage für die Verwendung der Plattform durch einen Schüler sowie deren Eltern.

1.2. Die MILES Learning GmbH behält sich das Recht vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer vier Wochen vor Inkrafttreten per E-Mail zur Kenntnis gebracht und auf der Plattform „edhu“ (im Folgenden „Plattform“) veröffentlicht. Erfolgt bis zur Änderung der Nutzungsbedingungen kein Widerspruch, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als akzeptiert. Sollte es zu einem Widerspruch auf Seiten des Nutzers kommen, so kann dieser vom Vertrag zurücktreten.

2. Zugang zur Plattform

2.1. Mit der Registrierung werden die Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) vom Nutzer festgelegt, diese werden bei jeder weiteren Anmeldung benötigt.

2.2. Der Nutzer ist verpflichtet seine Zugangsdaten geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung der Plattform edhu durch Dritte zu verhindern.

2.3. Die MILES Learning GmbH behält sich das Recht vor, den Zugang zur Plattform vorrübergehend oder endgültig zu sperren, sofern ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt.

3. Verwendung der Plattform

3.1. Für alle Inhalte (Links, Dateien, Tafeleinträge, Chateinträge) innerhalb der digitalen „Klassen“ und „Teams“ ist die zuständige Lehrperson verantwortlich.

3.2. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Erstellung und Einstellung von Inhalten, die geltenden Gesetze zu beachten. Er versichert der MILES Learning GmbH, keine Inhalte auf die Plattform zu laden, die einen Verstoß gegen Urheberrechte Dritter beinhalten. Der Anbieter haftet nicht für die in den Inhalten der Nutzer enthaltenen Rechtsverletzungen.

3.3. Die Lehrperson verpflichtet sich Chateinträge zu überwachen und gegebenenfalls zu löschen.

3.4. Der Nutzer verpflichtet sich Einträge, die

• anstößig, unsittlich oder rassistisch sind;
• jeglicher Art von Gewalt gegen Gruppen oder Personen fördern oder dazu aufrufen oder solche darstellen;
• nicht jugendfrei sind;• Passwörter und elektronische Schlüssel beinhalten, die nicht öffentlich sind;
• Informationen und oder Daten über den höchstpersönlichen Lebensbereich von Personen beinhalten;
• Personen oder Gruppen beleidigen und bedrohen;• unwahre Inhalte über Personen oder Gruppen beinhalten;
• von automatischen Scripten oder Programmen (Bots) generiert worden sind;
• die Funktionsfähigkeit von Hard- und Software beeinträchtigen könnten;
• gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften verstoßen.zu unterlassen.

3.5. Der Nutzer verpflichtet sich außerdem, keine Inhalte, die Viren enthalten, oder jegliche anderen Computercodes, Dateien oder Programme, die andere Computersoftware oder -hardware schädigen, stören oder einschränken können, auf den Webserver der Plattform edhu zu übertragen oder zu speichern.